FANUC ROBODRILL

| Zuverlässigkeit
| Einfachheit in der Handhabe
| Marktführerschaft am Steuerungssektor
| Minimale Betriebskosten

Der Marktführer am Steuerungssektor macht es im eigenen Betrieb vor: 30.000 CNC-Steuerungen, 250.000 Servo- und Spindelmotoren, 5.000 Roboter und sage und schreibe 5.000 CNC-Maschinen produziert FANUC Tag und Nacht mit 2.000 eigenen Robotern in seinen eigenen Werken pro Monat!

Diese am stärksten automatisierte Produktionsstätte in der gesamten Branche gibt ihr Know-how in den FANUC-Maschinen weiter, die beim Kunden die volle Power in der Fertigung ausrollt. FANUC punktet mit Qualität und Zuverlässigkeit.

Umwelt

Umwelt

“Die Natur und Ihre Ressourcen den Nachkommen zu überlassen“

Philosophie
FANUC's Philosophie ist es, die Natur so zu belassen wie wir sie vorgefunden haben. Keinen einzigen Baum zu beschädigen, weit mehr zu leisten als nur festgelegten Bestimmungen und Anforderungen gerecht zu werden, wann immer es möglich ist zu recyceln und Abfälle zu minimieren. Dies ist nicht nur eine Richtlinie auf dem Papier, bei FANUC werden diese Grundsätze jeden Tag aktiv lebt. 

FANUC liegt am Fuße des Mount Fuji neben Seen und Wäldern auf einer Höhe von 1000 m über dem Meeresspiegel, mitten im Nationalpark Hakone Izu. Der Schutz dieser wunderschönen Natur entlang des Fuji ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensziele von FANUC. 

Hierzu gründete FANUC das Komitee zur „Erhaltung der Natur“ zur Förderung des Naturschutzes. 

FANUC's Engagement, eine gesunde Umwelt zu erhalten, spiegelt sich in seinen Umweltschutzaktivitäten sowie in seinen mittel- und längerfristigen Unternehmenszielen wieder.

Richtlinien

  • Seit der Gründung von FANUC gehört es zu den Unternehmensgrundsätzen, keinen Baum zu fällen und den Umweltschutz aktiv zu fördern.
  • Das Verständnis für die ökologischen Aspekte der unternehmerischen Aktivitäten voll und ganz anzunehmen und den Umweltschutz sowie die Vermeidung von Umweltbelastungen kontinuierlich zu verbessern.
  • Reduzierung des Energieverbrauchs, insbesondere des Stromverbrauchs, um einen Beitrag zur Vorbeugung der Erderwärmung zu leisten.
  • Die Abfallreduzierung und Recyclingaktivitäten zu fördern, damit Ressourcen maximal genutzt werden
  • Die Förderung der Entwicklung umweltfreundlicher Produkte durch energiesparendes Design, geringeres Gewicht, weniger Teile usw.
  • Die Förderung und kontinuierliche Verbesserung von Kontrollprozessen bei der Verwendung chemischer Substanzen, um Umweltverschmutzung besser vorbeugen zu können.
  • Festlegung von Umweltzielen und Plänen, damit die Ziele von Umweltrichtlinien erreicht werden, welche periodisch bewertet werden und einer ständigen Qualitätssicherung unterliegen
  • Die kontinuierliche Information aller FANUC-Mitarbeiter und Tochtergesellschaften bzgl. der Umweltrichtlinien.

 

 Mittel- und langfristige Ziele zum Schutz der Natur:

Themenbereich Mittel- und langfristige Umweltziele
Energieverbrauch Reduktion vom Produktionsanteil um 13% von 1997 bis 2010
Menge an Plastikabfällen Reduzierung um 60% von 1997 bis 2010
Menge an chemischen Substanzen Minderung vom Produktionsanteil um 12% von 2004 bis 2010

Entwicklung umweltfreundlicher Produkte

Grösse- und Gewichtsreduktionen der Teile, Energieverbrauch, Teileanzahl und Anzahl an Serviceteilen bei gleichzeitiger Steigerung der Lebensdauer etc. durch die Festlegung vieler Einzelziele bis Ende 2010
ISO:UMWELTBERICHT 2009:
FANUC ISO

Unternehmen | Fakten

Unternehmen | Fakten

Das Unternehmen FANUC begann 1956 unter der Leitung von Dr. Seiuemon Inaba als Unterabteilung von Fujitsu mit der Entwicklung von NC-Steuerungen. Der Name FANUC ist eine Abkürzung von Factory Automation NUmerical Control. 

FANUC wird aktuell vom Sohn des Gründers, von Yoshiharu Inaba geleitet und erzielte im Wirtschaftsjahr 2005 bei einem Umsatz von umgerechnet 2,574 Milliarden Euro einen Nettogewinn von 610 Millionen Euro. 63 % des Umsatzes wurden im Export erzielt. Das Unternehmen beschäftigt 4.560 Mitarbeiter im Stammhaus sowie 1.900 in Tochter- und Beteiligungsfirmen.

FANUC ist Hersteller von Robotern, Spritzgussmaschinen ROBOSHOT, Drahterodiermaschinen ROBOCUT, CNC-High-Speed-Bohr/Fräsmaschinen ROBODRILL sowie Spezialmaschinen zur Nano-Bearbeitung und Kohlendioxidlasern. Das japanische Unternehmen ist vor allem auf dem Gebiet der Robotik, CNC-Steuerungen sowie Servomotoren und dazugehörigen Frequenzumrichtern tätig. Hier hat man einen Weltmarkanteil von rund 50%.


Historische Ereignisse, auf die relevanten Produkte/Europa gekürzt:

1956
erste japanische NC-Steuerung für den kommerziellen Gebrauch
1959
Die erste Streckensteuerung wurde entwickelt
1968
Die erste kommerzielle DNC der Welt wurde fertig gestellt
1972
FUJITSU FANUC LTD wurde unabhängig von FUJITSU LIMITED. Die erste NC Bohr/Fräsmaschine (später ROBODRILL) wurde entwickelt.
1974
Die ersten Industrieroboter wurden entwickelt und in der eigenen Fabrik installiert.
1975
Die ersten Drahterodiermaschinen wurden entwickelt (CUT, später TAPE CUT, jetzt ROBOCUT)
1976
Kooperation zwischen FANUC and Siemens A.G. wurde bekannt gegeben.
1978
FANUC EUROPE S.A. wurde gegründet.
1982
Die ersten FANUC AC Servomotoren wurden vorgestellt.
1984
Die erste vollelektronische Spritzgußmaschine FANUC AUTOSHOT (heute ROBOSHOT) wurde vorgestellt.
1985
Die Steuerung FANUC Serie 0 wurde vorgestellt.
1986
Die Kooperation mit General Electric wird verkündet.
1990
Dr. S. Inaba erhält vom japanischen Kaiser den "Medal with blue ribbon"

 

Betriebswirtschaftliche Zahlen, GJ 2012 (1.4.2012-31.3.2013)


Umrechnung € 1 = ¥ 125
Umsatz, total:
3,984 Mrd. €
Netto-Gewinn:
960 Mio €
Aufteilung nach Produkten:
40% Steuerungen, Antriebe
24% Roboter
36% ROBOMACHINE


Aufteilung nach Gebieten:
22% Japan
17% Amerika
11% Europa
50% Asien (ohne Japan)
1% Rest


Größter Einzelkunde:
Umsatz 688 Mio. €



GJ 2013 (01.04.2013 – 31.03.2014)
GJ 2014 (01.04.2014 – 31.03.2015)

Umrechnung € 1 = Yen 120
Umrechnung € 1 = Yen 134
Umsatz, total
3,756 Mrd. €
5,446 Mrd. €
Netto-Gewinn
924 Mio. €
1,550 Mrd. €
Aufteilung nach Produkten:
49% Steuerungen, Antriebe
35% Steuerungen, Antriebe

33% Roboter
25% Roboter

18% ROBOMACHINE
40% ROBOMACHINE
Aufteilung nach Gebieten:
22% Japan
17% Japan

16% ZSA
17% USA

11% EU
12% EU

50% Asien (ohne Japan)
53% Asien (ohne Japan)

1% Rest
1% Rest

HIGH-SPEED-FRÄSEN